Die besten Golfbälle 2021

Sie sind auf der Suche nach dem passenden Golfball? Wissen aber nicht, auf was es ankommt und auf was man achten sollte? Neu oder gebraucht? Die Antworten darauf finden Sie im Artikel.

Die besten 5 Golfbälle für Anfänger

Als Anfänger hat man noch keine großen Ansprüche an den Golfball. Hier heißt es erstmal, den Schwung zu verbessern und den Ball besser zu treffen. Daher sollte man als Anfänger zu günstigeren Bällen greifen, die etwas härter sind. Letzteres resultiert aus der noch geringeren Schwunggeschwindigkeit und Qualität des Treffmoments. Erst wenn man eine gewisse Schwunggeschwindigkeit erreicht hat und den Ball sauber trifft, machen weitere Golfbälle Sinn. Um etwas Geld zu sparen, kann man auch zu sogenannten „Lakeballs“ greifen. Das sind gebrauchte Bälle, die auf dem Platz gefunden und wiederverkauft werden. Gerade als Anfänger hat man einen hohen Ballverschleiß, was schnell in’s Geld gehen kann.

  1. Lakebälle – gebrauchte Bälle
  2. Mikado
  3. Wilson Ultra
  4. TaylorMade Rocket Ballz
  5. Vice Drive

Die besten 7 Golfbälle für lange Drives

Sie wollen die Länge Ihrer Drives optimieren? Dann kommt es auch auf den Golfball an, denn da gibt es einige Unterschiede, wie der 2020 Test mit einem Golfroboter gezeigt hat. Der längste Ball lag bei 212,9 Meter und der auf Platz 7 bei 210,3 Meter. Das waren die längsten Bälle mit Roll im Premiumsektor:

  1. Titleist Velocity
  2. Srixon AD333
  3. Callaway Supersoft
  4. TaylorMade Soft
  5. Wilson Stadd Duo Soft
  6. Titleist Tour Soft
  7. Vice Pro

Die besten 5 Premium-Golfbälle für gute Golfer

Wir beziehen uns hier auf einen Test 2020 aus Amerika, bei dem diverse Premium-Golfbälle intensiv untersucht und hinsichtlich mehrerer Faktoren getestet wurden. Das sind die fünf Top-Performer:

  1. Titleist Pro V1 oder V1x
  2. Srixon ZStar
  3. Bridestone Tour B X
  4. TaylorMade TP5
  5. Vice Pro

Die besten Golfbälle für Sparfüchse

Sie haben einen hohen Ballverschleiß und wollen kein schlechtes Gefühlt haben, wenn Sie wieder einen weghauen? Dann greifen Sie entweder zu gebrauchten Bällen oder sparen beim Kauf einer größeren Menge:

  1. Lakeballs – Markengolfbälle zu kleinen Preisen
  2. Vice Golf – Mengenrabatt

Auf was kommt es der der Auswahl des Golfballs an?

Bei der Wahl des Gofballs kommt es auf mehrere Faktoren an. Wichtig ist, dass Sie sich für einen Ball entscheiden und dann diesen spielen und nicht ständig wechseln. So lernen Sie, wie sich der Ball auf dem Grün verhält. Ständig unterschiedliche Bälle zu spielen ist in etwa so, wie wenn Sie auf jeder Runde andere Schläger spielen würden. Wichtige Faktoren sind:

  • Preis pro Ball
  • Ihre Schwunggeschwindigkeit
  • Ihr Handicap
  • Gefühl des Balls
  • Spin des Balls
  • Länge des Balls

Gut zu wissen

Aus dem großen Balltest in Amerika kann man einige wichtige Schlüsse ziehen:

  • Es spielt eine große Rolle, welchen Ball Sie spielen, denn Bälle unterscheiden sich in Qualität, Länge und Spinrate.
  • Weiche Bälle, sogenannte Soft-Balls, sind nicht zu empfehlen, denn sie kosten Distanz und Spin. Es sei denn, Ihre Schwunggeschwindigkeit ist geringer als 85 mph.
  • Nicht in jeder Ballpackung sind 100% gute Bälle drin. Das heisst, nicht alle Bälle sind immer gleich rund oder mit denselben Dimples ausgestattet. Grosse Ball-Firmen wie Titleist, Srixon oder Bridgestone, die eigene Fabriken besitzen und auch das Material selber produzieren, können ihre Produktionsprozesse besser überwachen und liefern in der Regel auch bessere Qualität ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein einmaliges Angebot

Lösen Sie diesen Gutschein jetzt unverbindlich ein, und Sie erhalten beim Kauf:

- 100 gratis Bambus-Tees
- gratis Batterie
- gratis Versand
- gratis Golf-Übungen


Der Gutschein wird erst im Warenkorb sichtbar. Wenn Sie den Gutschein nicht einlösen wollen, schließen Sie dieses Fenster mit ESC. Ihr RocketGolf Team
GUTSCHEIN JETZT EINLÖSEN
close-link

Effektive
Golf-Übungen per Mail

Lassen Sie sich unsere Golf-Übungen einfach per E-Mail zusenden. Es ist kostenlos.
ZUSCHICKEN
close-link