Technologien

präziser-spielen

Die Handhabung mit mit unseren Lasern ist optimiert für eine schnelle und präzise Distanzmessung. Ohne Kompromisse, mit allen Funktionen für Golfer.

In unseren Golflasern wird ein unsichtbarer, augensicherer Laserstrahl der Klasse 1 eingesetzt, der per Knopfdruck auf entfernte Objekte “geworfen“ wird. Dann wird über die Hochleistungsdigitaluhr des Golflasers die Zeit gemessen, die der Laserstrahl benötigt, um das Ziel zu erreichen und wieder zurückzukehren. Die Elektronik berechnet die Entfernung mit einer Genauigkeit von +/-1 Meter und zeigt diese entweder in Yard oder Meter auf dem eingebauten LCD-Display an. Vom Zeitpunkt des Knopfdrucks zur Auslösung des Laserstrahls, bis zur Entfernungsanzeige auf dem Display vergehen nur wenige Augenblicke.

Da Golflaser zur Entfernungsmessung einen Laserstrahl auf das Ziel „werfen“, wird die Angabe der Entfernung teilweise durch die Reflektion des Zieles bestimmt. Anders ausgedrückt bedeutet dies, dass harte oder reflektierende Ziele – wie Felsen – leichter in größeren Entfernungen gemessen werden können als weichere Zieloberflächen, wie die Golffahne. Die Entfernungen für schwach reflektierende Ziele, wie etwa Bäume, liegen dazwischen.

In den USA und England findet man keinen Golfclub mehr, der für seine Spieler keine Reflektoren an den Fahnen anbringt. Auf immer mehr sportlichen Golfplätzen in Deutschland findet man sie auch, aber leider viel zu selten. Ist ein solcher Reflektor an der Fahnenstange montiert, kann man die Fahne nicht mehr verfehlen.

Auf dem LCD-Display wird angezeigt:

  • Fadenkreuz
  • Entfernung in Meter/Yards
  • Modi
  • FlagFinder-Symbol
  • Batterie (falls schwach)
  • Blitz-Symbol während Messung

Der FlagFinder-Modus erleichtert das Treffen der Fahne deutlich. Der Algorithmus erkennt das nächstgelegene Ziel und zeigt die Distanz dazu an, ohne die Entfernung von Hintergrundobjekten zu messen.

Die Vibration bietet dem Nutzer eine zusätzliche Hilfe, dass er weiß, wann er die Fahne erwischt hat.

Der Scanmodus minimiert die Handbewegungen und gleicht diese aus. Durch die kontinuierliche Messung können auch sehr kleine Ziele in großer Entfernung getroffen werden.

Das Solarpanel versorgt den eingebauten Akku mit Strom und ermöglicht einen Batterielose Betrieb.

Das ergonomische Design ermöglicht eine einfache und komfortable Handhabung. Kompakt, leicht und für Golfer optimiert.

Das Gehäuse ist wasserabweisend, also keine Angst vor dem plötzlichen Regenschauer.