Trainingsreihe: Golf-Übung #4 – Das Eisenspiel verbessern

Das Eisenspiel ist wichtig und sorgt für präzise Annäherungen zur Fahne. Daher sollte man es auch auf der Range verbessern und trainieren. Die Golf-Übung #4 Eisenspiel ist eigentlich ganz einfach und gut auf der Driving Range auszuführen. Benötigt werden ein Ziel und ein Golflaser, damit man die Entfernung zum Ziel messen kann.

Man misst also die Entfernung zu einem Ziel, das in Reichweite ab Eisen 9 aufwärts ist. Zum Beispiel die Fahne in 135m Entfernung auf der linken Seite. Das Ziel der Übung ist es jetzt, aus 10 Bällen möglichst viele möglichst nah an die Fahne zu spielen. Einen Punkt gibt es, wenn Sie auch auf dem Platz mit dem Ergebnis zufrieden wären. Stellen Sie sich ein normales Grün vor, sollte auf der Driving-Range die Fahne einfach im Gras stecken. Wie viele Punkte schaffen Sie? Sie werden schnell erkennen, dass das genauso anspruchsvoll wie auf dem Platz ist. Auf einmal fliegt nicht mehr jeder Ball wie am Schnürchen gezogen.

Tipp: Verschärfen kann man die Übung, indem man verschiedene Flugkurven einbaut oder einen hohen/flachen Ball spielt.

2 Idee über “Trainingsreihe: Golf-Übung #4 – Das Eisenspiel verbessern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein einmaliges Angebot

Lösen Sie diesen Gutschein jetzt unverbindlich ein, und Sie erhalten beim Kauf:

- 100 gratis Bambus-Tees
- gratis Batterie
- gratis Versand
- gratis Golf-Übungen


Der Gutschein wird erst im Warenkorb sichtbar. Wenn Sie den Gutschein nicht einlösen wollen, schließen Sie dieses Fenster mit ESC. Ihr RocketGolf Team
GUTSCHEIN JETZT EINLÖSEN
close-link

Effektive Golf-Übungen per E-Mail

Wir bieten Ihnen an, dass Sie sich unsere Golf-Übungen einfach per E-Mail zusenden lassen.
Es ist kostenlos und wir nehmen Datenschutz ernst.
Jetzt zusenden
close-link

Effektive
Golf-Übungen per Mail

Lassen Sie sich unsere Golf-Übungen einfach per E-Mail zusenden. Es ist kostenlos.
ZUSCHICKEN
close-link