Trainingsreihe: Golf-Übung #4 – Das Eisenspiel

Die Übung Eisenspiel ist eigentlich ganz einfach und gut auf der Driving Range auszuführen. Benötigt werden ein Ziel und ein Golflaser, damit man die Entfernung zum Ziel messen kann.

Man misst also die Entfernung zum Ziel (etwa zwischen 80 und 190 Metern). Ich habe heute eine Entfernung für mein PW ausgewählt, 103 Meter.

 

Das Ziel der Übung ist es jetzt, aus 10 Bällen möglichst viele möglichst nah an die Fahne zu spielen. Einen Punkt gibt es, wenn Sie auch auf dem Platz mit dem Ergebnis zufrieden wären. Wie viele Punkte schaffen Sie?

Verschärfen kann man die Übung, indem man verschiedene Flugkurven einbaut.

2 Gedanken zu „Trainingsreihe: Golf-Übung #4 – Das Eisenspiel

  1. Ich finde die Übungen super! Zwar braucht man Durchstehvermögen, aber es ist ein guter Weg.
    Danke

  2. Super Tipps! Vielen Dank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.