Trainingsreihe #6 – Fitnessübungen für Golfer

Golf ist ein Sport wie jeder andere, und das sollte nicht vergessen werden. Ein Tennis-Match ohne Aufwärmen? Nicht denkbar. Genau so ist es auch im Golfsport. Steht man jedoch auf der Range, sieht man nur sehr selten jemanden ein kleines Aufwärmprogramm absolvieren. Dabei ist das Aufwärmen bzw. sind spezielle Fitnessübungen für Golfer sehr wichtig. Sie beugen Verletzungen vor und haben noch weitere Vorteile:

  • Regelmäßiges Krafttraining wirkt sich auch positiv auf Ihren Golfschwung aus.
  • Dehnen aktiviert die Muskeln und verbessert die Flexibilität.
  • Fitnessübungen stärken die Rumpfmuskulatur, die für einen guten und kraftvollen Golfschwung sehr wichtig ist.
  • Der Schwung wird stabiler und wiederholbarer.
  • Man schlägt weiter.
  • Die Konzentration lässt am Ende der Runde nicht so stark nach.
  • etc.

15 Fitnessübungen als Playlist

Die Übungen werden automatisch nacheinander abgespielt. Sie können aber auch bestimmte Übungen ansehen, indem Sie oben im Videoplayer auf 1/15 klicken.

Ein trainierter Körper hält größeren Belastungen stand und kann auch bessere Leistung erbringen. Golffitness spielt im Profi-Bereich eine wichtige Rolle und auch für Amateure werden Fitness Übungen immer wichtiger.

Mythos neuer Driver

Das Material ist nicht der entscheidende Punkt, sondern Ihre körperlichen Möglichkeiten. Die technologischen Fortschritte sind von Jahr zu Jahr nicht sehr groß. Weit aus mehr können Sie mit gezielten Übungen erreichen. Nein, es ist eben nicht der neue Driver, der einen weiter schlagen lässt.

Aufwärmübungen vor der Golfrunde

Um die Verletzungsgefahr zu reduzieren, sollten Sie vor jeder Runde ein paar Aufwärmübungen machen:

  • Gehen oder Laufen
  • Schulterkreisen
  • Oberkörperrotation
  • Rumpfrotation in Ansprechposition
  • Einarmige Golfschwünge
  • Probeschwünge

Das Golflaser.de Team wünscht Ihnen eine schmerzfreie Runde!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.